Einblicke / Aktuelles

  • Neue Technologie in unseren Werkstätten

    Präzise Verarbeitung für kreatives Design!

    Maschinen 2021
    Mit dem 5-Achs CNC-Bearbeitungszentrum HOMAG Centateq verfügt Winter Artservice über neue Möglichkeiten in der Holzverarbeitung. Wir können jetzt noch besser auf die Wünsche unserer Kunden eingehen und das bestmögliche Ergebnis für sie umsetzen.
    Wir danken der Wirtschaftsagentur Wien. Vienna Business Agency. Ein Fonds der Stadt Wien, für ihre Förderung und freuen uns über die neuen Möglichkeiten.
  • Ach, Sisi

    Bühnenbild

    Premiere November 2021

    Ein neuer Wind weht im Wiener Volkstheater und wir liefern dazu ein neues Bühnenbild.

    "Sisi lässt sich nicht auf die Bühne bringen, weil jede und jeder sie besser kennt. Sisi ist auserzählt, Sisi langweilt. Sisi is bissi fad. Ja, was denn nun!

    Wir machen Sisi! In Wien! 2021 am Volkstheater!"

    www.volkstheater.at

  • Puls 24

    Fernsehstudio

    Erstausstrahlung Herbst 2021

    seit zwei Jahren ist Puls 24 auf Sendung. In unseren Werkstätten entsteht das neue Studio in modernem Design von Peter Mitterer www.kronaus-mitterer.at.

    www.puls24.at

     

  • Entfernung. Österreich und Auschwitz

    Dauerausstellung

    Eröffnung Herbst 2021

    Die neue österreichische Ausstellung im Block 17 des Staatlichen Museums Auschwitz-Birkenau steht unter dem Titel "Entfernung. Österreich und Auschwitz". Der Begriff "Entfernung" verweist auf die geografische Distanz zwischen Österreich und Auschwitz, die Teil der nationalsozialistischen Verleugnungsstrategie des Massenmordes war. Zugleich meint Entfernung auch Vernichtung: die physische Entfernung der nach Auschwitz Deportierten, aus Österreich und aus dem Leben.

    www.nationalfonds.org

  • ORF Lotto

    Fernsehstudio

    Erstausstrahlung Herbst 2021

    in neuem Look präsentiert sich schon bald das ORF-Lotto Studio. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren damit schon bald die Bekanntgabe der Lottozahlen im neuen Kleid erfolgen können.

    www.orf.at

     

  • Shabbat Room

    Ausstellungsbau, Vitrinenbau

    Herbst 2021

    Die Dauerausstellung "Unsere Stadt" durften wir Im jahr 2013 als Dauerausstellung realisieren. Der bei Besuchern beliebte "Shabbat Room" von Maya Zack wird nun adaptiert, bzw. neu gebaut um- unter Berücksichtigung aller Abstandsregeln- die nähere Betrachtung zu ermöglichen. 

    www.jmw.at

  • Synagoge Stadtschlaining

    Museumseinrichtung

    Eröffnung Herbst 2021

    Mit einem interkulturellen Zentrum in der Synagoge sowie dem angrenzenden Rabbinatshaus und Wallnerhaus soll Schlaining ein Ort der Politischen Bildung und (regionalen) Zeitgeschichte werden. Dazu sind sowohl wissenschaftliche als auch pädagogische Formate vorgesehen. Gestaltung: Christof Cremer

    www.kultur-burgenland.at

  • 800 Jahre St. Michael

    Jubiläumsausstellung

    Eröffnung 3.Oktober 2021

    Die Kirche St. Michael wurde 1220 erbaut und bereits 1288 zur Pfarrkirche erhoben. Sie liegt an einem der schönsten Plätze Wiens und zählt zu den ältesten und interessantesten Kirchen Wiens. Winter Artservice wurde mit Ausstellungsbau, Vitrinenbau, Szenografie und Medientechnik beauftragt. Gestaltung: Christof Cremer

    www.michaelerkirche.at

  • 100 Jahre Burgenland

    Jubiläumsausstellung

    Eröffnung 15.August 2021

    Im Jahr 2021 feiert das Burgenland seine 100-jährige Zugehörigkeit zur Republik Österreich. Dieses bedeutende und historische Ereignis ist Anlass dazu, sich mit der eigenen Geschichte und Identität auseinanderzusetzen.

    Winter Artservice hat den Wettbewerb für die Planung und Umsetzung der Leistungen durch Tischler, Szenografen, Schlosser, Bildhauer, Vitrinenbauer, Lichttechniker, Medientechniker und Grafiker als Generalunternehmer gewonnen.

    Gestaltung: Christof Cremer und Rigewa Architekten

    www.wirsind100.at

  • Stefan Zweig: Weltautor

    Ausstellung

    Eröffnung 11. Juni 2021

    Was macht AutorInnen zu WeltautorInnen? Welche Ideen und Geschichten faszinieren Menschen auf der ganzen Welt? Wie verändern sich diese über Grenzen hinweg? 

    Antworten finden Sie ab Juni im Literaturmuseum.

    www.onb.at

Seiten