AI WEIWEI. F Lotus | artservice.at
AI WEIWEI. translocation – transformation. Installation F Lotus - Belvedere Wien © Ai Weiwei Studio
Museen

AI WEIWEI. F Lotus

Für den international bekannten Konzeptkünstler, Dokumentaristen und Aktivisten Ai Weiwei ist „alles Kunst und alles Politik“. Mit seiner schwimmenden Skulptur „F Lotus“, anlässlich der Ausstellung "AI WEIWEI. translocation – transformation", die auf den ersten Blick wie eine dekorative Blüte im Teich aussieht, verweist er auf gesellschaftliche Realitäten, wie die Fluchtbewegung zwischen Ländern und Kontinenten. Aus der Vogelperspektive erkennt man ein kalligrafisches F, bestehend aus 1.005 Schwimmwesten, die allesamt aus Lesbos stammen und von Flüchtlingen aus Syrien genutzt und am Strand zurückgelassen wurden. Unklar ist, wofür F steht, möglicherweise für das deutsche Wort Flucht oder für Frontex, jener Firma welche die Außengrenzen von Europa bewacht, aber vielleicht auch für Frieden.

Vorbereitet wurde die Installation für das barrocke Bassins des Oberen Belvedere von Winter Artservice.

Auftraggeber 
Belvedere 21 - Österreichische Galerie Belvedere

Leistung 
Installationsbau
Ort 
Wien
Jahr 
2016
Projektmitglieder 
Ai Weiwei
Fotocredit 
Winter Artservice | Österreichische Galerie Belvedere