Museen

Kokoschka - Das Ich im Brennpunkt

Erstmals bilden Fotografien aus Oskar Kokoschkas Leben den Mittelpunkt einer Ausstellung. Kokoschka ist einer der bedeutendsten österreichischen Künstler des 20. Jahrhunderts und zählt zu den Hauptfiguren der Moderne. Aufnahmen aus seinem Privatleben und seinem Arbeitsumfeld vermitteln dem Besucher einen lebhaften Einblick in das vielseitige, oft provokante Leben des Kunstschöpfers.

Die Ausstellung präsentiert einige der berühmten Portraits Kokoschkas, dessen Entstehung durch die fotografische Dokumentation der Portraitsitzungen nachempfunden werden kann.

Auftraggeber 
Leopold Museum Wien
Leistung 
Ausstellungsbau
Ort 
Wien
Jahr 
2013
Projektmitglieder 
Gestaltung: BWM Architekten, Sanja Utech
Fotocredit 
Christoph Panzer | Leopold Museum/Bildit
Download PDF