Einblicke / Aktuelles

  • Die Nase

    Bühnenbild - Premiere 22. September 2015

    Während in der Neuen Oper Wien schon fleißig geprobt wird, wird in unseren Werkstätten bereits eifrig an der Kulisse gebaut. Das Bühnenbild für die Oper in drei Akten stammt von Frank Fellmann. 

    So wie bei jedem Bühnenbild, muss auch bei der Kulisse für "Die Nase" zuerst die Unterkonstruktion gebaut werden, bevor die kunstvollen Endarbeiten beginnen können.

    www.neueoperwien.at

  • jOPERA - Der Freischütz

    Bühnenbild - Premiere 6. August 2015

    Das zentrale Bühnenelement, ein fast acht Meter hoher Baum, für die Oper „Der Freischütz“ beim Festivalsommer Jennersdorf, schlägt seine Wurzeln in unseren Werkstätten.

    Franz Cerni, dem auch heuer die Gestaltung des Bühnenbildes in die Hände gelegt wurde, gibt dem Schlosshof einen tristen vom Krieg gezeichneten Touch. Bühne frei für ein sommerliches Opernvergnügen auf Schloss Tabor im südlichen Burgenland.

    www.jopera.at

    Fotos: Winter Artservice | FotoSos | Jean Van Luelik 

  • Fäden der Macht

    Ausstellung - Eröffnung 14. Juli 2015

    Tapisserien dienten im 16. Jahrhundert als Symbol der Macht und Repräsentation besonderer Wertschätzung. Wir fertigten die Unterkonstruktionen für diese kostbaren Werke im Kunsthistorischen Museum Wien, Vitrinen und Präsentationsflächen für die Dokumentation. Die schlichten Holzunterkonstruktionen lassen die luxuriösen Textilien in den Räumlichkeiten ideal wirken. Beleuchtete Präsentationstafeln und Vitrinen geben Auskunft zu den "Fäden der Macht"

    www.khm.at

    Fotos: Florian Grassecker/ KHM

Seiten