Einblicke / Aktuelles

  • Alles was Recht ist

    Landesausstellung Niederösterreich

    Eröffnung 1. April 2017

    Recht und Unrecht kann man nicht leicht auseinander halten. Was früher Recht war ist heute vielleicht Unrecht. Wie auch immer: "Alles was Recht ist" kann spannend inszeniert werden.

    www.noe-landesausstellung.at

  • Maria Theresa (Schatzkammer Kunsthistorisches Museum)

    Maria Theresia

    Jubiläumsausstellung, Wagenburg Schönbrunn

    Eröffnung 15. März 2017

    "300 Jahre Maria Theresia, Strategin, Mutter, Reformerin" unter diesem Titel wird in der Wagenburg im Schloss Schönbrunn das Jubiläum gefeiert. Geschwungene Präsentationsbühnen zeigen den Fuhrpark der Regentin.

    www.mariatheresia2017.at

  • Der Schlitten von Aschenputtel?

    Wintermärchen im Schloss

    Erlebnisausstellung in Schloss Hof

    6. Januar 2017

    In Schloss Hof wird es im Jänner märchenhaft. Architekt Checo Sterneck gestaltet Aschenputtels Märchenwelt als Kulisse nach.

    www.schlosshof.at

  • Im markanten Hundertwasser Bau entsteht die Erlebniswelt

    Wien Energie

    Erlebniswelt

    Eröffnung 2017

    Wie entsteht Energie, wie wird Sie gewonnen, wie kann sie transportiert werden? Und viele weitere Fragen werden ab 2017 dem Besucher der Wienenergie in der Spittelau "spielerisch" beantwortet und erlebbar gemacht. 

    Gestaltung: Marcus Handsur, Söhne & Partner

    www.wienenergie.at

  • Stefanie Reinsperger (Foto: Volkstheater, Lupispuma)

    Medea

    Volkstheater Wien

    Premiere 20. November 2016

    Mit diesem Bühnenbild führen wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Volkstheater fort. Wir durften die Stahlkonstruktion, die Tischlerarbeiten und die Malerei übernehmen. 

    Regie: Anna Badora

    Bühnenbild: Thilo Reuther

    www.volkstheater.at

  • Rundvitrinen mit integrierter LED Beleuchtung

    Wiener Linien

    Besucherzentrum Volkstheater

    Eröffnung 7. November 2016

    Das neue Besucherzentrum der Wiener Linien in der U- Bahnstation unter dem Volkstheater ziegt wie die neue U5 einmal aussehen wird. Gezeigt wird auch wie eine Tunnelbohrmaschine funktioniert und wie man sie selber steuern kann. Wie wird der neue Bahnsteig aussehen? Als Nachbau kann man hier schon einmal "zur Probe" warten. Die elegante Möblierung, der Shop und die Inszenierung der "Mitmach- Stationen" kommen aus unseren Werkstätten.

    Gestaltung: www.planet-architects.com

    Fotos: Klaus Pichler, www.kpic.at

    Kunde: www.wienerlinien.at

  • Ausschnitt aus dem Ausstellungskatalog

    Sex in Wien

    Wienmuseum

    Eröffnung 15.September 2016

    Die Ausstellung zeigt das Thema Sex in Wien in all seinen Facetten. Für uns ist es schön die langjährige Zusammenarbeit mit dem Wienmuseum unter dem neuen Direktor Dr. Matti Bunzl fortzuführen.

    Gestaltung: Sanja Utech, Büro Kordutech

    www.wienmuseum.at

  • Die Sixtinische Kapelle

    Votivkirche

    Eröffnung 1. September 2016

    Die Deckengemälde der Sixtinischen Kapelle "Aug in Aug" zu betrachten? Das gibt es nur in Rom auf einem Gerüst oder temporär in der Wiener Votivkirche.

    Mit hochauflösendem Druck auf ausgesuchten Textilien werden Michelangelos Bilder dem Besucher "näher gebracht". Teile der Architektur der "Sistina" wurden nachgebaut.

    Gestaltung: Prof. Manfred Waba

    www.sixtinischekapelle.at

  • Generaldirektorin Dr. Sabine Haag (Foto: APA, KHM)

    Saliera

    Kunsthistorisches Museum Wien

    Eröffnung 1. Juni 2016

    Jeder soll sie besitzen! 

    Eine spontane Idee der Marketingabteilung des Kunsthistorischen Museums Wien wurde ebenso spontan von uns umgesetzt.

    Die weltberühmte Saliera wurde übergroß kopiert und stand drei Monate lang am Maria- Theresien- Platz damit jeder sie "besitzen" kann.

    Für unsere Programmierer, Bildhauer und Maler die Möglichkeit zu zeigen was sie können.

    www.khm.at

  • Weltmuseum

    Bauzaun mit Durchblick

    Das Weltmuseum wird umgebaut und 2017 wieder neu renoviert eröffnet. Um weiterhin mit den Besuchern in Kontakt zu treten wurden Durchblicke und Interaktivstationen rund um das Museum installiert. Der Zaun wurde mit Schilfmatten verkleidet um den Bezug zum Weltmuseum herzustellen.

    "Connecting Cultures" da sind wir gerne dabei!

    www.weltmuseumwien.at

Seiten